ONevents Success Story:

IT Innovation Day 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on xing

Die Sparkasse Oberösterreich blickt über den digitalen Tellerrand

Von wegen Banken sind verstaubt: Mit einer virtuellen Veranstaltungslocation, Vortragenden in 3D und Robotern bewies die Sparkasse Oberösterreich bei ihrem IT Innovation Day 2021 eindrucksvoll das Gegenteil. Mit Hilfe von ONevents stellte die innovative Bank ein einzigartiges digitales Event auf die Beine und erntete dafür bei Teilnehmer*innen und Brancheninsidern Begeisterungsstürme.

IT Innovation Day 2021

Die Tabakfabrik Linz als kreativer Leuchtturm Oberösterreichs war der Veranstaltungsort für den IT Innovation Day 2021 – allerdings fiktiv, denn die fast 700 Teilnehmer*innen saßen vor ihrem PC. Per Mausklick betraten sie die digitale Startrampe – ein 3D-Modell der Event-Location, durch das die Besucher*innen navigierten. Begleitet wurden sie von den Avataren der Vortragenden. Diese waren vorher 3D gescannt und virtuell in den Veranstaltungsraum integriert worden. Die Avatare begrüßten die Gäste bei ihren jeweiligen Vorträgen, die dann on demand abrufbar waren. Auch die Vorträge selbst erregten nicht nur durch spannende Themen Aufmerksamkeit. So besuchte ein Roboter einen Vortragenden, eine Virtual Reality-Brille kam zum Einsatz und auch ein digitaler Hund beschnupperte die Szenerie.

Besucher konnten sich im 3D-Raum spannende Vorträge ansehen und wurden von 3D-Scans der Mitarbeiter begrüßt.

Mission possible

„Wir hatten ein enorm positives Echo“, freut sich Ing. Martin Kocijaz, Spezialist für Informationstechnologie bei der Sparkasse Oberösterreich über den Erfolg der Veranstaltung: „Wir haben uns auf eine Mission impossible begeben, nämlich technikaffine Menschen mit einem Online-Event zu beeindrucken. Aber wir haben den Auftrag angenommen und ausgeführt.“ Die unzähligen begeisterten Rückmeldungen und die starke Reichweite auf Social Media-Kanälen geben den Veranstaltern Recht.

Zum Interview

Martin Kocijaz beschäftigt sich mit IT Innovationen und digitalen Lösungen für die Sparkasse Oberösterreich und ist als Unternehmer unter anderem Gründer eines Innovationsexperten-Netzwerks, den „Radical Innovators„, sowie Co-Founder des Linzer Vernetzungs-Start-Ups CATCHGOAL.

Blick aufs Detail

Hilfe hatte Kocijaz von Alexander Janda und seinem Unternehmen ONevents, die die Online-Plattform programmierten und den IT Innovation Day 2021 von der Idee bis zum Veranstaltungstag betreuten. „Unsere technische Herausforderung bestand vor allem darin, dass jeder Link im virtuellen Raum mit dem richtigen Ziel verknüpft werden musste. Im Lauf der Veranstaltungsplanung ergaben sich immer wieder Veränderungen – was dazu gehört, wenn man ein Veranstaltungsformat neu entwickelt. Allerdings zieht in einem 3D-Modell natürlich jede Kleinigkeit wieder einen Rattenschwanz an weiteren technischen Änderungen nach sich. Deshalb war es besonders wichtig, immer das große Ganze im Blick zu behalten und trotzdem jedes Detail zu beachten“, so Janda.

Hier gehts zum Interview