Event? Kann das jetzt stattfinden oder nicht?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on xing

ONevents gibt Veranstaltern Planungssicherheit

Veranstalter*innen sitzen derzeit auf glühenden Kohlen. Monatelang haben sie ihr Event geplant und an den Details gefeilt und dann stellt die Pandemie doch wieder alles auf den Kopf. ONevents hat schnell reagiert und sein Modulsystem weiterentwickelt. So können Veranstaltungen auch kurzfristig abgeändert und umorganisiert werden.

„Wir hatten mehrere Events, darunter auch ein riesiger Kongress, die ganz groß als lokale oder hybride Veranstaltungen geplant waren und plötzlich auf die digitale Bühne geholte werden mussten – und zwar wenige Tage vor dem Veranstaltungstermin“, erzählt Alexander Janda, Gründer und Geschäftsführer von ONevents. Normalerweise hätten diese Veranstaltungen wohl abgesagt werden müssen und einen Rattenschwanz an Gebühren und Problemen nach sich gezogen. Doch dank des praktischen Modulsystems von ONevents konnten die Events mit ein paar Klicks einfach umgeplant werden – und wanderten kurzerhand in den virtuellen Raum.

Per Mausklick Module tauschen

„Es ist ganz einfach: Wenn ich keine Gäste vor Ort habe, brauche ich zum Beispiel keine Besucher-Registrierung. Stattdessen nehme ich das Modul der Videokonferenzen dazu. Ein Modul weg und ein neues dazu und ich weiß sofort, wie viel das Event auf die neue Art und Weise kosten wird“, erklärt Janda. Auch umgekehrt wurden Veranstaltungen auf diese Weise schon von der virtuellen Bühne ins Real Life zurückgeholt, weil die politischen Maßnahmen doch ein Live-Publikum erlaubten. „Ein paar Klicks und das Event steht auf ganz neuen Beinen“, sagt der ONevents-Gründer.

Budget im Blick

Mit dieser Idee will das Unternehmen der Veranstaltungsbranche mehr Planungssicherheit verschaffen. Denn in einer Zeit, in der alles so flexibel und kurzfristig wie möglich funktionieren muss, sind Planungen Monate im Voraus nicht mehr möglich, wie Janda erklärt: „Ein Event das so kurzfristig noch neu konzipiert werden muss, würde normalerweise schlichtweg den Budgetrahmen sprengen. Bei uns sind es einfach nur ein paar Klicks und man hat dabei das Budget genau im Blick.“

Module für dein Event.

Starte mit deinem eigenen Event

Mehr spannende Beiträge

Du möchtest persönlich beraten werden?